• Der Baustein der Ernährung

    Das perfekte Blutkrebs-Dinner, Teil II.

    Silke isst, was ihrer Leukämie nicht schmeckt. Einen Tag nach ihrer Diagnose im März hat sie ihre Ernährung komplett und konsequent umgestellt. Nachdem wir letzte Woche einige ayurvedische Mittel vorgestellt haben, schauen wir heute auf alles, was auf den Tisch kommt. Die Empfehlungen ihres balinesischen Heilers sind dabei nicht nur lecker, sondern haben gezielte Wirkungen. Appetit auf Infos?   Was Silke sagt: “Guten Morgen aus Bali. Schön, dass ihr da seid. Und schön, dass ihr bleibt. Heute gibt es den Teil 2 der Ernährung: Wir differenzieren hier zwischen der Ernährung in Deutschland und der auf Bali. Das liegt einfach nur an den Lebensmitteln, dies es natürlicherweise auf Bali gibt oder…

  • Der Baustein der Ernährung

    Das perfekte Blutkrebs-Dinner, Teil I.

    Wir alle müssen aufhören, den Krebs zu füttern: Es gibt viele Länder auf unserer Erde mit wesentlich geringerem Krebsanteil als beispielsweise in den USA oder Westeuropa. Das führen Forscher auf grundlegende Ernährungsunterschiede zurück. Silke stellt uns heute im ersten Teil zum Thema Ernährung einige ayurvedische und andere Mittel vor, die sie täglich für ihren Kampf gegen Blutkrebs nimmt. Also Mund, Augen und Ohren auf!   Was Silke sagt: “Guten Morgen aus Bali. Schön, dass Ihr da seid. Und schön, dass ihr bleibt. Heute bringe ich euch meine ayurvedischen Heilmittel und auch ganz normale heilpflanzliche Mittel näher, die ich vor einigen Monaten – Ende März – bekommen habe und von denen…

  • Der Baustein der Balance

    Von Stellen, die nur Yoga erreicht.

    Jemand hat einmal gesagt: „Yoga erreicht Stellen, da kommt Motivation gar nicht hin.“ Für jemanden, der Leukämie hat wie Silke, kann es deshalb nur richtig sein, diese Stellen zu finden. Um alle Kraft und Energie gegen den Krebs zu sammeln. Dabei geht es um seelische Balance – aber auch ganz direkt um die Milz. In jedem Falle ist Silke soweit, dem „bissigen Hund“ der Leukämie sehr flexibel in den Hintern zu treten. Dank Willy! Aber seht selbst…   Was Silke sagt: “Guten Morgen aus Bali. Schön, dass Ihr da seid. Und schön, dass ihr bleibt. Heute möchte ich euch gerne einen weiteren Baustein, einen wichtigen Baustein meiner Heilung näher bringen.…

  • Wieder auf Bali

    Vom schönen Schmerz des Stöckchenmanns.

    Morgens, um kurz vor 7 Uhr 30, hört Silke ein Moped knatternd näher kommen. Jeden Morgen um diese Zeit beginnt Silkes Kampf gegen ihren Blutkrebs. Und zwar mit bester Laune und schönem Schmerz. Dafür sorgt einer der Heiler, der Silkes Reise begleitet: Das ist Aiji, der Stöckchenmann. Du willst wissen, wer das ist? Du willst wissen, was er macht? Dann komm mit – und wenn Du „It´s nice?“ hörst, wird es weh tun.   Was Silke sagt: “Guten Morgen aus Bali. Schön, dass ihr da seid. Schön, dass ihr bleibt. Ich bin nun den fünften Tag wieder auf Bali. Und heute möchte ich Euch von dem Stöckchenmann berichten. Was hat…